Gemüse und Fisch, das ist die perfekte Kombination für gesundheitsbewusste Genießer. Frisches Gemüse strotzt vor Vitaminen, Eiweiß stärkt das Immunsystem. Das ist besonders im Herbst wichtig, daher bietet die Kürbiszeit die besten Voraussetzungen, auf köstliche Art und Weise gesund und genussvoll durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

Kürbissuppe mit Kabeljau
 
Zubereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portionen: 4
Zutaten
  • 1 Stk. Hokkaido-Kürbis
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 2 EL Brühe Instant
  • 1 Prise Curry
  • 1 Prise Chili
  • 200g Kabeljaufilet
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Mehl
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 0.5 TL Rote Bete Pulver
  • 1 Msp rotes Thai-Currypulver
  • 1 Stk. Ei
  • 500 ml Öl
Anleitung
  1. Den Kürbis und die Zwiebeln kleinschneiden und mit den ganzen, geschälten Knoblauchzehen in einen Topf geben. Mit so viel Wasser aufgießen, dass das Gemüse nicht ganz bedeckt ist und kochen lassen, bis der Kürbis weich ist.
  2. Mit dem Mixstab pürieren. Instantbrühe, Currypulver und Chili hinzufügen.
  3. Das Kabeljaufilet waschen, trockentupfen und in 5x5cm große Würfel schneiden. Fisch salzen und auf beiden Seiten mit Mehl bestäuben. Semmelbrösel, Rote-Bete-Pulver und Thai-Currypulver mischen und das Ei versprudeln. Den Fisch im Ei und danach in der Brösel-Gewürzmischung wenden und im 180 Grad heißen Fett 2 Minuten frittieren.
  4. Die Suppe mit dem frittierten Fisch servieren.

Share Button
Kategorien: Allgemein, mit Fisch

Kommentieren



Neueste Rezepte

Traditionelle Kürbissuppe

Rezept vom 17 Jan. 2014

1 Kommentar

Garnelen-Kokos-Kürbissuppe

Rezept vom 26 Mrz. 2014

0 Kommentare

Kürbissuppe mit Kassler

Rezept vom 27 Feb. 2014

0 Kommentare

Krabben-Kürbissuppe

Rezept vom 13 Feb. 2014

0 Kommentare

Scharf-süße Kürbissuppe

Rezept vom 29 Dez. 2013

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen