Gemüse liegt ganz und gar im Trend, denn es ist gesund, vitaminreich, schmeckt gut und bringt bunte Farben auf den Tisch. Falls sich allerdings mäkelige Gemüseverweigerer in der Nähe befinden, hat es sich bewährt, das Objekt des Anstoßes unkenntlich zu machen, indem man es fein püriert. Und schon steht unsere schmackhafte und vitaminreiche Gemüse-Kürbissuppe auf dem Tisch.

Gemüse-Kürbissuppe
 
Zubereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portionen: 4
Zutaten
  • 300 g Möhren
  • 200 g Kartoffeln
  • 700 g Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 3 gehäufte TL Gemüsebrühe (Instant)
  • 100 g geräucherter durchwachsener Speck
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 Msp. geriebene Muskatnuss
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 20 g Kürbiskerne
  • 150 g Crème fraîche
Anleitung
  1. Kartoffeln und Möhren schälen und in grobe Stücke teilen. Den Kürbis ebenfalls schälen, von Kernen befreien und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. Die Zwiebelwürfel im heißen Öl glasig dünsten und die Gemüsewürfel dazugeben. 1 Liter Wasser und das Instantbrühpulver dazugeben und 20 Minuten garen.
  3. In einer Pfanne den in Streifen geschnittenen Speck auslassen. Schnittlauch waschen und in kleine Ringe schneiden.
  4. Wenn das Gemüse weich ist, die Suppe pürieren und Salz, Pfeffer und Muskatnuss hineinrühren.
  5. Die Suppe auf Teller verteilen und mit den Speckstreifen, Creme fraîche, Kürbiskernen und Schnittlauchröllchen garnieren.

Share Button
Kategorien: Allgemein, mit Fleisch

Kommentieren



Neueste Rezepte

Traditionelle Kürbissuppe

Rezept vom 17 Jan. 2014

1 Kommentar

Garnelen-Kokos-Kürbissuppe

Rezept vom 26 Mrz. 2014

0 Kommentare

Kürbissuppe mit Kassler

Rezept vom 27 Feb. 2014

0 Kommentare

Krabben-Kürbissuppe

Rezept vom 13 Feb. 2014

0 Kommentare

Scharf-süße Kürbissuppe

Rezept vom 29 Dez. 2013

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen